Publikationen

 

Die Publikationen des

1963-1982

Diese Publikationen waren nicht im Buchhandel erhältlich.

Sie konnten, soweit sie nicht laut einer Verteilerliste kostenlos zugestellt wurden, durch die Stadtbücherei Baden-Baden gegen einen Unkostenbeitrag bezogen werden.

 

Einige Exemplare sind noch in Antiquariaten in Baden-Baden

und im Internet, z.B.:

erhältlich – ausleihbar auch in der Stadtbibliothek Baden-Baden.

 

Das Buch Nr. 18

(„Die Gasthäuser und Hotels der Stadt Baden-Baden“, siehe unten)

ist beim »Arbeitskreis für Stadtgeschichte Baden-Baden e. V.« noch erhältlich.

 

 

 

 

 

Nr. 01 / Januar 1963

Rolf Gustav Haebler:

„Heimatpflege der Stadt und des Kurortes Baden-Baden“

Eine Denkschrift.

Format: 20,8 cm x 29,2 cm, 42 Seiten

 

 

Nr. 02 / August 1968*

Joachim Haberichter, Dipl.-Bibl.:

„Heimatbücherei der Stadt Baden-Baden“

Katalog der heimatkundlichen, stadtgeschichtlichen und bäderhistorischen Literatur aus den Beständen der Stadtbücherei Baden-Baden und der Stadtgeschichtlichen Sammlungen Baden-Baden.

Format: 20, cm x 28,9 cm, 306 Seiten

 

*(Anmerkung: Bei dieser Ausgabe muss es sich um eine Nachveröffentlichung handeln, das Erscheinungsjahr der Erstausgabe ist nicht bekannt.)

 

 

 

Nr. 03 / Oktober 1964

Karl Jörger:

„Bildbestand des Stadtgeschichtlichen Museums Baden-Baden“

Format: 20,8 cm x 29,2 cm, 108 Seiten

 

Nr. 04 / April 1967

Margot Fuss:

„Die Chronik der Sofienstraße“

Teil I.: Vom Stadtgraben zur Bäderallee

Teil II.: Die untere Sofienstraße zwischen Fieserbrücke und Leopoldsplatz

Teil III.: Rund um den Leopoldsplatz

Format: 20,6 cm x 29 cm, 125 Seiten

   

Nr. 05 / Oktober 1963

Rolf Gustav Haebler:

„Doctor Johannes Widmann. Markgräflich badischer und herzoglich wirtembergischer Leibarzt und Professor Medicinae an der Universität Tübingen“

Lebensgeschichte eines großen Arztes und Gelehrten, ein Zeitbild der seuchengeschichtlichen und sozialhygienischen Struktur in Baden-Württemberg am Ende des Mittelalters.

Format: 21 cm x 29,2 cm, 85 Seiten

 

Nr. 06 / April 1962

Lothar Brandstetter:

„Forstgeschichtliche Untersuchungen über den Stadtwald von Baden-Baden“

  Und 2. korrigierte Auflage 1988: Inaugural-Dissertation zur Erlangung der Doktorwürde.

Format: 14,5 cm x 20,7 cm, ça 380 Seiten

 

 

 

Nr. 07 / 1967

Friedrich Singer:

„Franz Joseph Herr. Ein Ehrenbürger der Stadt Baden-Baden“

Format: 13,5 cm x 21 cm, 84 Seiten

 

 

 

Nr. 08 / April 1965

Karl Jörger:

„Aus der Geschichte der Baden-Badener Volksschule“

Format: 20,5 cm x 29,2 cm, 85 Seiten

 

 

Nr. 09 / April 1969

Julius Kraetz:

„Die Gönneranlage“

Entstehungsgeschichte

mit Plänen und Zeichnungen 

Format: 21 cm x 29 cm, 20 bedruckte Seiten

 

 

Nr. 10 / November 1967

Senta Hartlaub-Pohl:

„Richard Pohl. Ein Lebensbild“

Mit einem Vorwort und kommentiertem Anhang

(Berichte von Richard Pohl

aus dem »Badeblatt« Baden-Baden 1864 ff.)

von R. G. Haebler

Format: 16,3 cm x 21,3 cm, 24 Seiten

 

 

 

 

Nr. 11 / 1970

Friedrich Singer:

„200 Jahre ehemaliges Ooser Schulhaus“

Format: 11,5 cm x 20 cm, 20 Seiten

 

 

 

Nr. 12 (im Buch ist „Nr. 11“ angegeben!)

1970 

Karl Jörger:

„Baden-Badener Ehrenbürger“

Format: 11,5 cm x 20,5 cm/Hardcover, 170 Seiten

 

 

 

Nr. 13 / ohne Jahresangabe

„Pauline Viardot – Iwan Turgenjew“

Zwei bedeutende Persönlichkeiten, die in den sechziger Jahren des 19. Jahrhunderts in Baden-Baden lebten, in einer Zeit, als man den kleinen Kurort „La Capitale de l’été en Europe“ nannte.

 

Julius Kraetz:

„Iwan Turgenjew – seine Wohnsitze in Baden-Baden“ + „Das Schlösschen und das Theater im Tiergarten“

Karl Jörger:

„Die Baden-Badener Jahre der Madame Viardot-Garcia und ihres Freundes Iwan Turgenjew“

Format: 21 cm x 29,7 cm, 25 Seiten

 

 

Nr. 14 / 1976

„75 Jahre Stadtbücherei Baden-Baden“

Maria Waldvogel:

„Beginn und Entwicklung“

Hanspeter Gerlach:

„Aus der Gegenwart in die Zukunft“

Format: 20,5 cm x 29 cm, 85 Seiten

 

 

 

 

Nr. 15 / April 1976

Friedrich Baser:

„Musik am Hof der Markgrafen von Baden“

Format: 21 cm x 29,7 cm, 122 Seiten

 

 

 

Nr. 16 / 1978

Herrmann Oser:

„Zur Stadtgeschichte von Steinbach“

Format: 21 cm x 29,5 cm, 252 Seiten

 

 

Nr. 17 / 1980

Margot Fuss:

„Aus der Chronik der Sofienstrasse“

Teil I.: Vom Stadtgraben zur Bäderallee

Teil II.: Die untere Sofienstraße zwischen Fieserbrücke und Leopoldsplatz

Teil III.: Rund um den Leopoldsplatz

Teil IV.: Vom Leopoldsplatz bis zur Alten Polizeidirektion

Format: 21 cm x 29,5 cm, 258 Seiten

 

 

Nr. 18 / 1982

Robert Erhard:

„Die Gasthäuser und Hotels der Stadt Baden-Baden“

1. Teil

Format: 14,7 cm x 20,9 cm, 252 Seiten

€ 12,00 + € 2,00 Versandkosten = € 14,00

Bestellen: a hier

 

ohne Nr. / 1964

Rolf Gustav Haebler:

„Neuere Bibliographie zur Geschichte der Stadt und des Kurortes Baden-Baden“

Sammlung von Zeitungsausschnitten, im wesentlichen Zeitungsausschnitte aus den Jahren 1960-1964. Einzelexemplar, gestiftet der Heimatbücherei Baden-Baden vom Arbeitskreis für Stadtgeschichte.

Format: 21 cm x 29,7 cm

 

 

 

Sonderdruck / 1970

Julius Kraetz:

„Die Kreisfreie Stadt Baden-Baden“

Format: 16,3 cm x 21,3 cm, 30 Seiten

 

 

 

 

 

zurück

nach oben